News

Berner Kantonalbank bleibt in Moutier

19.06.2017 | 16:50

Bern (awp) - Die Berner Kantonalbank (BEKB) führt auch nach dem Kantonswechsel ihre Niederlassung in Moutier weiter. Die Bank betreibe schon seit 1907 in der Stadt eine Niederlassung mit zehn Mitarbeitenden und einer Person in Ausbildung. Die Niederlassung in Moutier sei ein wichtiger Standort der BEKB in der Region, heisst es am Montag in einer Medienmitteilung.

Die Stimmberechtigten des bernjurassischen Städtchens hatten sich am Sonntag mit 2067 Ja- zu 1930 Nein-Stimmen für einen Wechsel von Kanton Bern zum Kanton Jura ausgesprochen.

Wie die BEKB weiter schreibt, betreibe das Institut schon heute im Kanton Solothurn vier ausserkantonale Standorte - in Solothurn, Oensingen, Hägendorf und Grenchen.

ra/mk


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.