News

Bundesrat wählt Barbara Janom Steiner zur neuen Präsidentin des SNB-Bankrats

14.09.2018 | 17:50

Bern (awp) - Der Bundesrat hat Barbara Janom Steiner zur neuen Präsidentin des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank (SNB) ernannt. Sie tritt per 1. Mai 2019 die Nachfolge von Jean Studer an, der per Ende April aufgrund der gesetzlichen Amtszeitbeschränkung zurücktritt. Er ist seit 2007 Mitglied und seit 2012 Präsident des Bankrats.

Janom Steiner ist Regierungsrätin und Vorsteherin des Departements für Finanzen und Gemeinden des Kantons Graubünden und seit 2015 Mitglied des SNB-Bankrats. Sie wurde vom Bundesrat 2016 für die Amtsperiode bis 2020 gewählt. Ausserdem ist sie Vorstandsmitglied der Konferenz der kantonalen Finanzdirektoren (FDK) und Mitglied des leitenden Ausschusses der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK).

Für den ausscheidenden Studer hat der Bundesrat Christoph Ammann als neues Mitglied für das Gremium gewählt, ebenfalls für den Rest der Amtsperiode bis 2020. Ammann ist ehemaliger Rektor des Gymnasiums Interlaken und wirkte vor seiner Zeit als Regierungsrat zehn Jahre im Grossen Rat des Kantons Bern.

Vizepräsident des Bankrats bleibt Olivier Steiner, dies bis zum Erreichen der Amtszeitbeschränkung Ende April 2020.

cf/ys



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.