Aktien Schweiz Vorbörse: Fester gesehen - Zwischen Konjunktur- und Zinshoffnung

12.07.2019 | 08:40

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt wird zum Wochenschluss freundlich erwartet. Positive Vorgaben aus den USA, wo die Börsen dank der von Fed-Chef Jerome Powell frisch angefachten Zinssenkungsspekulationen neue Höchststände erreicht haben, dürften laut Händlern für eine gute Stimmung sorgen. Allerdings dürften die Anleger vor dem Wochenende nicht mehr gross neue Positionen mehr eingehen, heisst es weiter. Damit könnten die Kurse im Verlauf tendenziell abbröckeln.

Die Stimmung wird vermehrt durch Konjunktursorgen etwas getrübt: "Wir haben in den vergangenen Tagen kaum ein Unternehmen gesehen, das sich nicht wegen des Handelsstreits vorsichtig über die zukünftige Entwicklung äussert", sagt ein Händler. "Es scheint, dass sich die Gewinnwarnungen in Europa mehren", sagt ein anderer Börsianer.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI steht gegen 08.15 Uhr um 0,22 Prozent höher bei 9'901,33 Punkten. 19 der 20 SMI-Werte legen zu, und einzig Novartis werden tiefer gestellt. Am Vortag hatte der Leitindex um 0,58 Prozent tiefer geschlossen.

Mit bis zu 0,5 Prozent halten sich die Kursgewinne am Freitag vorbörslich aber eher in Grenzen.

Die Aktien von Novartis werden um 0,4 Prozent tiefer indiziert. Der Pharmakonzern hat in der Forschung für einen Wirkstoff gegen Alzheimer einen Rückschlag erlitten. Die gemeinsam mit Amgen und dem Banner Alzheimer Institut betriebenen Studien seien eingestellt worden, weil die möglichen Vorteile für die Patienten die Risiken nicht aufwiegen würden, teilte der Pharmakonzern am Vorabend mit.

Am breiten Markt fallen noch EMS-Chemie auf, die Aktien steigen vorbörslich um 1,6 Prozent. Der Spezialchemiekonzern hat die schwächere Konjunktur und die Handelsstreitigkeiten zu spüren bekommen und weniger umgesetzt, aber den EBIT dennoch leicht gesteigert.

Die PS von Lindt & Sprüngli werden zudem um 0,8 Prozent höher indiziert, nachdem die UBS das Rating für die Titel des Schokoladeherstellers auf "Neutral" von "Sell" erhöht hat.

pre/ys


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.