Markt: Forbo-Aktien reagieren mit Kurssprung auf Halbjahreszahlen

27.07.2018 | 10:02

Zürich (awp) - Die Industriegruppe Forbo hat im ersten Semester des Geschäftsjahres 2018 Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert und wird dafür zum Wochenschluss vom Markt mit einem Kurssprung belohnt. Sie sind damit einer der stärksten Werte im breiten Markt. Die durchschnittlichen Analystenschätzungen hat Forbo mit den präsentierten Zahlen klar übertroffen.

Gegen 9.40 Uhr ziehen die Titel um 8,1 Prozent auf 1'532 Franken an. Damit notieren sie knapp unter ihrem bisherigen Tageshoch bei 1'539 Franken. So viel haben die Papiere zuletzt Ende Februar gekostet. Der Gesamtmarkt (SPI) gewinnt zeitgleich 0,16 Prozent hinzu.

Bei der ZKB heisst es in einem ersten Kommentar von Analyst Martin Hüsler, der Gruppe sei eine starke erste Jahreshälfte gelungen. Trotz Rohmaterialpreisdruck konnte die EBIT-Marge gesteigert werden.

Bei Vontobel attestiert Analyst Bernd Pomrehn dem Unternehmen "beeindruckende Ergebnisse" in einem herausfordernden Umfeld. Der Experte betont vor allem das starke organische Wachstum.

hr/ra


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.