News

Devisen: Euro legt im US-Handel weiter zu

02.03.2021 | 21:11

NEW YORK (awp international) - Der Euro hat am Dienstag im US-Handel weiter zugelegt. Die Gemeinschaftswährung wurde rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street mit 1,2093 US-Dollar gehandelt. Im europäischen Vormittagshandel war der Euro noch zeitweise unter 1,20 Dollar gefallen und hatte den niedrigsten Stand seit einem Monat erreicht.

Zum Schweizer Franken hat der Euro seine jüngsten Gewinne per saldo verteidigt. Aktuell kostet die Gemeinschaftswährung 1,1051 Franken. Der US-Dollar kostet aktuell 0,9138 Franken und damit wieder etwas weniger. Im frühen Handel hatte sich der "Greenback" bis knapp an die 0,92er Marke herangearbeitet./ck/he/kw


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.