News

Devisen: Eurokurs kaum verändert vor Fed-Beschlüssen

28.07.2021 | 09:48

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Mittwoch vor der Veröffentlichung geldpolitischer Beschlüsse der US-Notenbank Fed wenig verändert. Die Gemeinschaftswährung hält sich weiter über 1,18 US-Dollar und wird am Vormittag bei 1,1812 Dollar gehandelt. Das ist etwa das gleiche Niveau wie am Vorabend.

Zum Schweizer Franken gibt der Euro leicht auf 1,0805 von 1,0810 Franken am Vorabend nach. Derweil geht der US-Dollar im Vergleich zum Dienstagabend minim höher zu 0,9148 Franken um.

Am Abend werden die US-Währungshüter ihre Beschlüsse veröffentlichen. Nach Einschätzung von Anleiheexperten der Dekabank dürften die Anleger vor allem auf die Einschätzung der Fed achten, wie lange die erhöhte Inflation in den USA andauern wird.

Im Juni war die Inflationsrate in den USA auf 5,4 Prozent gestiegen. Sie liegt damit deutlich über dem von der US-Notenbank angepeilten Ziel von zwei Prozent. Zuletzt hatten Mitglieder der US-Notenbank immer wieder deutlich gemacht, dass sie den Anstieg der Teuerung als nur vorübergehend ansehen.

Im geldpolitischen Ausschuss der Fed dürfte bei der Zinssitzung zwar eine Diskussion über einen Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik stattfinden, hiess es von Marktbeobachtern. Ökonomen rechnen am Abend aber noch nicht mit einem klaren Signal zur Rückführung der Anleihekäufe durch die US-Notenbank.

/jkr/jha/


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.