News

Flughafen Zürich im Juni mit gut 6 Prozent mehr Passagieren

11.07.2018 | 17:57

Zürich (awp) - Das Passagier-Aufkommen am Flughafen Zürich ist im Juni 2018 gegenüber dem Vorjahr weiter gestiegen, wie schon in den ersten fünf Monaten des Jahres. Konkret nahm die Anzahl Passagiere um 6,1 Prozent auf 2,79 Millionen zu, wie der Flughafen am Mittwoch mitteilt.

Die Anzahl Lokalpassagiere stieg dabei um 3,7 Prozent auf 1,97 Millionen und diejenige der Transitpassagiere um 12,5 Prozent auf 0,82 Millionen. Der Transferanteil lag somit bei 29,4 Prozent und damit 1,7 Prozentpunkte über dem Vorjahr.

Die Zahl der Flugbewegungen erhöhte sich um 2,8 Prozent auf 24'677 und die durchschnittliche Anzahl der Passagiere pro Flug um 2,7 Prozent auf 130,7 Fluggäste. Die Auslastung der Flugzeuge stieg damit um 2,2 Prozentpunkte auf 80,5 Prozent.

Das Frachtvolumen am Flughafen Zürich lag im Juni bei 41'225 Tonnen, was einem Wachstum von 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

Über die gesamten ersten sechs Monate des laufenden Jahres kletterte die Anzahl der beförderten Passagiere um 6,4 Prozent auf 14,58 Millionen, wovon gut 70 Prozent oder 10,41 Millionen auf Lokalpassagiere entfielen. Die Anzahl Flugbewegungen lag mit 134'608 um 2,4 Prozent über dem Vorjahr.

cf/lie



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.