News

Julius Bär platziert dreijährige Anleihe über 500 Millionen Euro

17.06.2021 | 18:16

Zürich (awp) - Die Privatbank Julius Bär hat eine unbesicherte Anleihe über 500 Millionen Euro mit einer Laufzeit von drei Jahren begeben. Es handle sich um die erste Transaktion der Bank im Euroraum, teilte die Bank am Donnerstag mit. Die Platzierung sei auf eine starke Nachfrage gestossen.

Die Papiere haben einen Coupon von 0,00 Prozent, wie es weiter heisst. Die Agentur Moody's hat der Anleihe mit dem Rating A3 bewertet. Ein Antrag auf eine provisorische Handelszulassung an der Schweizer Börse SIX werde eingereicht. Die Erträge aus der Transaktion will die Bank laut den Angaben für "allgemeine Unternehmenszwecke" verwenden.

tp/mk


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.