News

Devisen: Euro weiter über 1,18 US-Dollar - zum Franken stabil

18.09.2020 | 10:06

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Freitag in einem ruhigen Umfeld stabil über der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Am Vormittag kostet die Gemeinschaftswährung 1,1847 Dollar und damit in etwa so viel wie im frühen Handel.

Auch gegenüber dem Schweizer Franken notiert der Euro mit 1,0765 wenig verändert. Ein Dollar kostet derweil 0,9085 Franken.

Vor dem Wochenende stehen eher wenige Konjunkturdaten auf dem Programm, die an den Finanzmärkten Kursbewegung hervorrufen könnten. Am interessantesten dürften Zahlen zur Verbraucherstimmung in den USA sein, die am Nachmittag veröffentlicht werden.

In der Eurozone werden einige Auftritte ranghoher Notenbanker erwartet, darunter eine Rede von EZB-Vizepräsident Luis de Guindos. Die EZB hatte in letzter Zeit verstärkt vor einer aus ihrer Sicht zu deutlichen Aufwertung des Euro gewarnt.

/bgf/stk/pre


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.