News

Swiss Prime Site plant Kapitalerhöhung für gewerblichen Fonds

24.01.2022 | 07:49

Olten (awp) - Die zum Immobilienkonzern SPS gehörende Swiss Prime Site Solutions plant einen Kapitalerhöhung für ihren gewerblichen Immobilienanlagefonds. Dem Investment Fund Commercial sollen via die zweite Emission seit der Lancierung rund 145 Millionen Franken zufliessen.

Die Ausgabe der neuen Fondsanteile im Bezugsverhältnis von 1:1 sei für März 2022 geplant, teilte das Unternehmen am Montag mit. Die Liberierung erfolge per April 2022. Detaillierte Informationen zur Transaktion sollen kurz vor der Kapitalerhöhung bekannt gegeben werden.

Der Emissionserlös werde für den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios verwendet, heisst es weiter. Der Fonds investiert direkt und mit Fokus auf Gewerbeimmobilien an guten, bis sehr guten Lagen in der ganzen Schweiz.

ra/uh


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.