News

Roche erhält US-Zulassung für Gavreto bei Schilddrüsenkrebs

01.12.2020 | 21:50

Basel (awp) - Die Roche-Tochter Genentech hat für das Medikament Gavreto (Pralsetinib) eine weitere US-Zulassung erhalten. So könne das Mittel neu zur Behandlung von Menschen mit besonderen Arten von Schilddrüsenkrebs verwendet werden, teilte die Roche-Tochter am Dienstagabend mit.

Die Indikationen wurden von der Behörde FDA auf der Grundlage von Daten aus der Phase I/II-ARROW-Studie zugelassen, hiess es weiter. Die FDA habe den Antrag ausserdem im Rahmen ihres Pilotprogramms Real-Time Oncology Review (RTOR) überprüft. Dieses zielt darauf ab, einen effizienteren Überprüfungsprozess zu erforschen. So soll sichergestellt werden, dass den Patienten so früh wie möglich sichere und wirksame Behandlungen zur Verfügung stehen.

Bereits zugelassen ist Gavreto für Formen von Lungenkrebs.

kw/


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.