News

Roche kündigt neue Daten zu MS-Mittel Ocrevus für Fachkongress AAN an

16.04.2018 | 07:20

Basel (awp) - Roche hat für sein Mittel Ocrevus zur Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose neue Daten in Aussicht gestellt. An der Fachtagung AAN (American Academy of Neurology) in Los Angeles werde der Konzern Ergebnisse präsentieren, die die Wirksamkeit und Sicherheit des Mittels untermauern, teilt Roche am Montag mit.

Zudem werde der Konzern Daten aus seiner neurowissenschaftlichen Pipeline vorlegen. Dazu gehören etwa Ergebnisse zur Behandlung von Alzheimer, dem Huntington-Syndrom, spinaler Muskelatrophie (SMA) und Muskeldystrophie Duchenne (DMD).

Mit Blick auf die Alzheimer-Programme heisst es in der Mitteilung, dass die Daten aus den verschiedenen Programmen bislang vielversprechend gewesen seien.

hr/cf



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.