News

Swiss Fibre Net kooperiert in Aarberg mit dem EWA

06.12.2019 | 20:57

Zürich (awp) - Das Gemeinschaftsunternehmen Swiss Fibre Net (SFN) baut sein Netz aus. Im bernischen Aarberg öffnet die Energie Wasser Aarberg AG ihr Glasfasernetz für SFN und damit für Telekomanbieter wie Salt und Sunrise.

Mit diesem Schritt erschliesse sich der SFN der Zugang zu mehr als 5'000 Haushalten, teilte die Gruppe am Freitag mit. Ab sofort könnten die Einwohner auf dem Aarberger Glasfasernetz neben Quickline auch Dienste von Salt und Sunrise nutzen.

mk/


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.