News

Credit Suisse ernennt Kinner Lakhani zum Strategie- und Entwicklungschef

11.09.2019 | 09:22

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat Kinner Lakhani zum Head of Group Strategy & Development ernannt. Lakhani war zuvor bei der Deutschen Bank tätig, wo er Leiter zweier Research-Abteilungen war.

In seiner Position sei Lakhani für die Prüfung von Wachstumsmöglichkeiten zuständig, teilte die Grossbank am Mittwoch mit. Dazu gehöre unter anderem die Weiterentwicklung eines integrierten Ansatzes für die Kundenbetreuung. Lakhani werde von Zürich aus direkt an CEO Tidjane Thiam berichten.

Lakhani kommt von der Deutschen Bank und war auch Mitglied einer Arbeitsgruppe für Aufsichtspolitik und Finanzstabilität der Europäischen Zentralbank (EZB).

sta/uh



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.