News

Devisen: Euro stabil zum Dollar - Franken stärker

03.12.2019 | 10:38

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Dienstag gegenüber dem US-Dollar kaum von der Stelle bewegt. Am Vormittag kostet die Gemeinschaftswährung 1,1075 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen.

Etwas zulegen konnte derweil der Schweizer Franken. Ein Euro kostet am Vormittag 1,0973 Franken und damit etwas weniger als noch am Morgen. Entsprechend notiert auch der Dollar mit 0,9903 tiefer zum Franken.

Der Euro kann damit zum Wochenauftakt seine Gewinne gegenüber dem Dollar halten. Am Montag sorgten solide Konjunkturdaten aus China und Europa sowie schwache Wirtschaftszahlen aus den USA für Auftrieb. In der Spitze stieg die Gemeinschaftswährung bis auf knapp 1,11 Dollar.

Im weiteren Tagesverlauf stehen nur wenige Konjunkturdaten an, die für Bewegung sorgen könnten. In Europa äussern sich einige Vertreter der EZB. Ansonsten könnten Nachrichten zum Handelskonflikt zwischen den USA und China Impulse liefern.

bgf/jkr/jha/jl


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.