News

Barry Callebaut lanciert 3D-Druckatelier für Schokolade

14.02.2020 | 07:50

Zürich (awp) - Der Schweizer Schokoladenhersteller Barry Callebaut bietet neu Schokolade aus dem 3D-Drucker an. Im 3D-Studio von Mona Lisa, der Dekorationsmarke von Barry Callebaut, können Pâtissiers Schokoladenkreationen in Serie herstellen lassen.

Das Mona Lisa 3D Studio verfüge über Präzisionstechnologie, mit der sich Tausende Exemplare gleichzeitig herstellen liessen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Chocolatiers könnten Form, Grösse und Design ihrer Schokoladendekorationen individuell gestalten. Sobald ein Prototyp angenommen sei, werde das Endprodukt bei Mona Lisa aus belgischer Schokolade in Serie hergestellt.

Mit der niederländischen Hotelkette Van der Valk hat Barry Callebaut laut der Mitteilung bereits einen ersten Kunden für die Schokolade aus dem 3D-Drucker gefunden.

tv/kw


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.