News

Aktien New York: Überwiegend im Plus nach guten Konjunkturdaten aus China

30.06.2020 | 16:25

NEW YORK (awp international) - Die Wall Street hat am Dienstag überwiegend an ihre zu Wochenbeginn erzielten Erholungsgewinne angeknüpft. Der marktbreite Aktienindex S&P 500 etwa stieg um 0,28 Prozent auf 3061,89 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,81 Prozent auf 10 041,37 Punkte nach oben.

Der Leitindex Dow Jones Industrial hingegen gab im frühen Handel um 0,19 Prozent auf 25 546,69 Punkte nach. Etwas auf die Stimmung drückten hier deutliche Kursverluste bei den Aktien des Flugzeugbauers Boeing , die allerdings zu Wochenbeginn in die Höhe geschnellt waren.

Insgesamt stützten überraschend besser als erwartet ausgefallene Stimmungsdaten aus der chinesischen Industrie den US-Aktienmarkt, nach dem Corona-Einbruch zu Jahresbeginn blieb die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt auf Erholungskurs. Zugleich zeichnet sich nach Einschätzung von Analysten bereits im zweiten Quartal wieder ein leichtes Wirtschaftswachstum ab./la/fba


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.