News

Zur Rose schliesst Übernahme des Telemedizin-Anbieters TeleClinic ab

31.07.2020 | 18:49

Steckborn (awp) - Die Versandapotheke Zur Rose hat die vor rund zwei Wochen angekündigte Übernahme des Telemedizin-Anbieters TeleClinic vollzogen. Die TeleClinic GmbH mit Sitz in München wurde zu einem Kaufpreis im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich akquiriert.

Die Akquisition sei erfolgreich abgeschlossen worden, teilte zur Rose am Freitag mit. Die Übernahme bilde einen strategisch wichtigen Baustein des Gesundheitsökosystems, das um komplementäre, telemedizinische Dienstleistungen erweitert werde.

Unter anderem um diese Akquisition zu finanzieren, hatte Zur Rose eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Insgesamt wurden im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung 740'823 neue Aktien an institutionelle Investoren ausgegeben. Der Platzierungspreis lag bei 287,00 Franken je Aktie.

Die Kapitalerhöhung generierte einen Bruttoerlös von 212,6 Millionen Franken. Zur Rose will die Mittel zur Finanzierung der Markteinführung elektronischer Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente nutzen. Dabei soll auch die Kundenbasis in Europa verbreitert werden - durch organische Expansion aber auch durch Akquisitionen.

cf/tp


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.