News

Zurich interessiert sich angeblich für MetLife-Sparte P&C

20.11.2020 | 18:10

Zürich (awp) - Zurich Insurance interessiert sich laut einem Medienbericht für die US-Schaden- und Unfallversicherungseinheit (P&C) der amerikanischen MetLife. Die Gespräche befinden sich laut Reuters in einem fortgeschrittenen Stadium.

Die Zurich sei bereit, fast 4 Milliarden Dollar in die Hand zu nehmen, berichtete die Nachrichtenagentur und berief sich auf Personen, die mit der Angelegenheit vertraut seien. Die Transaktion würde über die Zurich-Tochter Farmers abgewickelt. Ein allfälliger Deal könnte dem Bericht zufolge bis Anfang Dezember kommuniziert werden.

Zurich Insurance lehnte eine Stellungnahme auf Anfrage von AWP ab. Auch MetLife hat laut Reuters einen Kommentar abgelehnt.

ra/cf



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.