News

Landis+Gyr erhält Schweizer Zertifizierung für Smart-Metering-Lösung

07.04.2021 | 17:30

Zug (awp) - Der Stromzählerhersteller Landis+Gyr hat für sein Head-End-System (HES) vom Eidgenössische Institut für Metrologie (Metas) die Zertifizierung in puncto Datensicherheit erhalten. Bereits zuvor seien die Prüfungen des Smart Meters E450 und des DC450 Datenkonzentrators erfolgreich verlaufen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Damit decke man nun die komplette Kette eines intelligenten Messsystems in einer durchgängig zertifizierten End-zu-End-Lösung ab. Die Systeme würden sich dynamisch an künftige Bedrohungsszenarien anpassen lassen, hiess es weiter. Damit sei die Sicherheit des Smart-Metering-Betriebs und der damit verbundenen Investitionen langfristig gegeben.

Mit der Zertifizierung könnten nun können alle Schweizer Energieversorgungsunternehmen auf eine Gesamtlösung für das Smart Metering zurückgreifen, schrieb Landis+Gyr weiter.

yr/jb


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.