News

Devisen: Euro weiter unter 1,14 Dollar - zum Franken leicht schwächer

07.12.2018 | 07:57

FRANKFURT (awp international) - Der Euro notiert am Freitagmorgen weiter unter der Marke von 1,14 US-Dollar. Am Morgen kostet die Gemeinschaftswährung 1,1370 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Am Donnerstag war ein Euro kurzzeitig mehr wert gewesen als 1,14 Dollar.

Zum Franken tendiert der Euro indes erneut schwächer. Er notiert aktuell bei 1,1287 Franken. Am Donnerstagmittag wurde er noch über 1,13 Franken gehandelt. Auch der Dollar in Franken gibt - im Vergleich zum Vortag zur Mittagszeit - mit 0,9926 Franken leicht nach.

Vor dem Wochenende stehen in Europa und den USA zahlreiche Konjunkturdaten an, die Anleger gerade im aktuellen Umfeld interessieren dürften. Grösste Aufmerksamkeit kommt neuen Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt zu. An den Finanzmärkten nehmen zurzeit die Zweifel an der Robustheit der weltweiten Konjunktur zu. Solide Arbeitsmarktdaten aus der weltgrössten Volkswirtschaft könnten derartige Konjunktursorgen etwas dämpfen.

/bgf/stk


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.