News

Novartis kündigt Studie zur Wirksamkeit von Entresto bei Chagas-Krankheit an

14.03.2019 | 17:55

Basel (awp) - Novartis möchte eine Studie zur Wirksamkeit seines Mittels Entresto (Sacubitril/Valsartan) bei Menschen mit chronischer Chagas-Kardiomyopathie durchführen. Die Rekrutierung von insgesamt 900 Probanden solle noch 2019 beginnen, teilte der Pharmakonzern am Donnerstag mit.

Bei der Chagas-Krankheit handle es sich um eine potenziell lebensbedrohliche, jedoch vernachlässigte Krankheit. Von ihr seien weltweit etwa 6 Millionen Menschen betroffen, die meisten von ihnen in Lateinamerika. Bis zu 30 Prozent der chronisch mit der Krankheit infizierten Menschen entwickelten Herzerkrankungen, hiess es in dem Communiqué.

Die Studie soll im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der "Global Chagas Disease Coalition" durchgeführt werden. Diese habe es sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die Chagas-Krankheit zu schärfen sowie Synergien bei der Förderung des Zugangs zu Diagnose und Behandlung in dem Bereich zu fördern.

kw/ys


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.