News

Devisen: Euro und Pfund kaum bewegt von Londoner Votum für Brexit-Aufschub

14.03.2019 | 20:55

NEW YORK (awp international) - Der Eurokurs hat am Donnerstag seinen jüngsten Gewinnen etwas Tribut gezollt. Dass das britische Parlament zwei Wochen vor dem geplanten Brexit für eine Verschiebung des EU-Austritts stimmte, war erwartet worden. Entsprechend zeigte sich der Euro davon ebenso kaum bewegt wie das britische Pfund.

Im New Yorker Handel kostet die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1303 US-Dollar. Auch zum Franken notiert der Euro mit 1,1351 Franken weiter auf dem Niveau vom späten Nachmittag. Das USD/CHF-Währungspaar bewegte sich ebenfalls kaum und geht am späten Abend bei 1,0042 Franken um.

/gl/fba


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.