News

Julius Bär eröffnet ständige Vertretung in Nordirland

15.04.2019 | 11:11

Zürich (awp) - Die Privatbank Julius Bär hat in Belfast einen Ableger eröffnet. Das Büro in Nordirland sei die fünfte Niederlassung in Grossbritannien und soll der wachsenden Kundenbasis der Bank im Land Rechnung tragen.

Das Büro in Belfast unterstreiche das langfristige Engagement des Unternehmens, hiess es in einer Mitteilung der Bank vom Montag. Julius Bär International ist zudem laut eigenen Angaben das erste Schweizer Unternehmen, das eine Niederlassung in Nordirland eröffnet.

In Nordirland herrsche eine starke Kultur des Unternehmertums, dass im Laufe der Jahre erheblichen Reichtum geschaffen habe, wurde David Durlacher, CEO von Julius Bär International, in der Mitteilung zitiert.

sta/rw


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.