News

Sika platziert in zwei Tranchen Anleihen in Höhe von 1'000 Mio EUR

15.04.2019 | 20:38

Baar (awp) - Der Bauchemikalienhersteller Sika hat in zwei gleich grossen Tranchen Anleihen im Umfang von 1'000 Millionen Euro platziert. Die Platzierung erfolgte über die Finanztochter Sika Capital B.V.in Holland. Die Liberierung erfolgt am 29. April, wie Sika am Montagabend mitteilte.

Die erste Anleihe über 500 Millionen Euro läuft bis 2027 mit einer fixen Verzinsung von 0,875 Prozent. Tranche Nummer zwei hat eine Laufzeit bis 2031 und wird mit einem Coupon von 1,500 Prozent angeboten.

Die Emission koordiniert die Citigroup, während die UBS Investment Bank und die Credit Suisse ebenfalls involviert sind. Die Anleihen sollen später am Irish Stock Exchange kotiert werden.

Mit dem Geld beabsichtigt Sika unter anderem, die jüngst angekündigte Übernahme der Parex Group zu Teilen mitzufinanzieren. Sika will den französischen Mörtelproduzenten für 2,5 Milliarden Franken kaufen.

mk/


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.