News

Novartis-Mittel Brolucizumab erhält von der FDA den Priority Review-Status

15.04.2019 | 22:36

Basel (awp) - Das Novartis-Augenmedikament Brolucizumab hat in den USA einen Erfolg zu verzeichnen. Die Gesundheitsbehörde FDA habe die Zulassungsanfrage zur Behandlung der Augenkrankheit feuchter AMD akzeptiert und zugleich eine beschleunigte Überprüfung, den sogenannten Priority Review-Status, zugesagt.

Sollte das Medikament zugelassen werden, könnte es in der Behandlung von Patienten mit neovaskulärer AMD (nAMD) in den USA noch in diesem Jahr lanciert werden, teilte der Konzern am Montagabend mit. Schätzungen zufolge dürften bis 2020 zwischen 1,5 und 1,75 Millionen US-Amerikaner unter der Krankheit leiden.

Zum Erfolg im Zulassungsprozess beigetragen hätten die Ergebnisse aus den beiden Phase-III-Studien HAWK und HARRIER, so die Mitteilung weiter. Aus diesen Studien hatte Novartis noch im Spätherbst des vergangenen Jahres positive Daten vorgelegt.

mk/



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.