News

Panalpina übernimmt kolumbianisches Luftfracht-Unternehmen

24.04.2019 | 17:41

Zürich (awp) - Das Logistikunternehmen Panalpina expandiert in Lateinamerika. Es übernimmt das kolumbianische Luftfracht-Unternehmen CargoMaster einschliesslich dessen Tochtergesellschaft Laseair in Ecuador. CargoMaster ist auf den Luftfrachtexport von leicht verderblichen Waren, vor allem von Blumen in die USA, spezialisiert.

CargoMaster beschäftigt in Kolumbien 134 Mitarbeiter und über seine Tochtergesellschaft weitere 32 Personen in Ecuador, wie einer Panalpina-Mitteilung vom Mittwoch zu entnehmen ist. Zu den finanziellen Einzelheiten sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Übernahme stehe "unter den üblichen Bedingungen".

Lateinamerika sei einer der weltweit wichtigsten Regionen für die Erzeugung von Frischeprodukten, schreibt das Schweizer Unternehmen in der Mitteilung weiter. Die Übernahme werde Panalpina zum "unumstrittenen Marktführer" im Bereich leicht verderblicher Waren in Kolumbien und Lateinamerika machen.

tp/mk



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.