News

Devisen: Eurokurs gibt Gewinne wieder ab

21.05.2019 | 21:05

NEW YORK (awp international) - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag im späten Devisenhandel in den USA kaum bewegt. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1156 US-Dollar. Zwischenzeitlich hatte der Eurokurs bis auf 1,1188 Dollar zugelegt .

Gegenüber dem Franken hat der Euro am Abend etwas angezogen. Er kostet derzeit 1,1284, nach 1,1274 am frühen Abend und rund 1,1260 am Mittag. Der US-Dollar hat sich auf 1,0113 von 1,0109 minim verteuert.

Generell lastet an den Finanzmärkten der Handelskonflikt zwischen China und den USA nach wie vor auf der Stimmung. Ausserdem sorgt die sich zuspitzende Krise um das iranische Atomprogramm für Unruhe. In Reaktion auf US-Sanktionen hatte der Iran seine Urananreicherung erhöht. Kurz vor den EU-Wahlen am Wochenende verursacht auch die Regierungskrise in Österreich Sorgen.

bek/he/cf


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.