Aktien New York: Kurse legen wieder leicht zu

24/01/2020 | 15:57

NEW YORK (awp international) - Das Hin und Her auf hohem Niveau am US-Aktienmarkt ist auch kurz vor dem Wochenende weitergegangen. Weil die Besorgnis um die Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft am Freitag wieder etwas gemildert wurde, legte der Dow Jones Industrial im frühen Handel um 0,32 Prozent auf 29 252,68 Punkte zu. Damit setzte sich die Pendelbewegung um die Marke von 29 200 Zählern fort. Stützend wirkten zudem starke Quartalszahlen von Intel und American Express .

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte trotz der rasanten Ausbreitung der neuen Krankheit in China auf das Ausrufen einer "gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite" verzichtet. Allerdings könnte sich die Situation noch zu einer "Notlage" entwickeln, sagte WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Der marktbreite S&P 500 legte um 0,04 Prozent auf 3326,78 Zähler zu. Der technologielastige Nasdaq 100 kletterte um 0,41 Prozent auf 9255,11 Punkte nach oben./bek/he


Please wait...
The data push was deactivated due to a timeout. Please click "Refresh page" to continue.