Cosmo profitiert von Cassiopea-IPO und macht Gewinn von 237,5 Mio EUR

30/07/2015 | 07:55

Luxembourg (awp) - Das an der Schweizer Börse kotierte Pharmaunternehmen Cosmo hat im ersten Halbjahr 2015 vom Börsengang seiner Tochter Cassiopea profitiert und daraus einen hohen einmaligen Gewinn erzielt. Für das Gesamtjahr 2015 wurde die Gewinnprognose entsprechend deutlich erhöht.

Insgesamt verdiente Cosmo im Berichtssemester mit 237,5 Mio EUR mehr als dreimal so viel wie im Vorjahr. Dabei generierte das IPO von Cassiopea, der früheren Hautdivision von Cosmo, einen ausserordentlichen Gewinn von 258,5 Mio EUR.

CEO Alessandro Della Chà kommentiert das Ergebnis in der Mitteilung vom Donnerstag wie folgt: "Ich bin sehr zufrieden mit dem ersten Halbjahr 2015, weil wir die für 2015 und 2016 erwarteten Resultate bereits jetzt erzielten, und dies ohne unsere am weitesten entwickelten Produkte auslizensieren zu müssen. Der IPO von Cassiopea ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie, eigene Produkte in Beteiligungen umzuwandeln, während wir uns weiter auf die Produktentwicklung und die Herstellung fokussieren. Unsere klinischen Entwicklungsprogramme schreiten alle voran und wir arbeiten bereits an neuen, um auch zukünftig eine volle Pipeline zu haben."

Die Verkäufe blieben dagegen deutlich hinter dem Halbjahr zurück. So sank der Umsatz um gut die Hälfte auf noch 20,0 Mio EUR. Die operativen Kosten erhöhten sich dabei auf 43,5 Mio von 26,5 Mio EUR. Die Barmittel (und ähnliches) per Mitte Jahr erreichten 42,1 Mio EUR nach 34,1 Mio Ende 2014.

Für das Gesamtjahr wurden die Prognosen aufgrund des Sondergewinnes deutlich erhöht. Cosmo erwartet nun für 2015 einen Nettogewinn von 240 Mio EUR. Für das zweite Halbjahr 2015 erwartet das Management ausserdem, dass die Umsätze für Uceris den "geplanten Trend wieder einnehmen". Der frühere Ausblick hatte einen Gewinn vor Steuern von 90 Mio EUR für 2015 und 179 Mio EUR für 2016 vorgesehen. Weiter meinte der CEO, er möchte die Aktionäre an der nächsten Generalversammlung "an diesen ausserordentlichen Resultaten teilhaben lassen."

uh/gab


Please wait...
The data push was deactivated due to a timeout. Please click "Refresh page" to continue.