News

Basilea ernennt neuen Technologie-Chef und Head of Global Quality Management

27.04.2018 | 08:16

Basilea (awp) - Bei Basilea kommt es zu Wechseln in der Führungsebene. So tritt Gerrit Hauck per 1. Mai die Nachfolge als Technologie-Chef und Mitglied der Geschäftsleitung von Günter Ditzinger an, der neue Aufgaben im Konzern übernehme, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag. Zudem folgt Anne Stehlin auf Josef Künzle als Head of Global Quality Management und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Künzle tritt in den Ruhestand.

Hauck war bislang bei Sanofi als Cluster Head Synthetic Molecules beschäftigt und habe in dieser Funktion einen Grossteil der technischen Entwicklungsprogramme für synthetische Moleküle betreut. Stehlin kommt von Novartis Pharma zu Basilea. Dort hatte sie die Position des Global Head of Product Quality Lifecycle Management inne.

dm/tp


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.