Novartis meldet Zusammenarbeit mit Qualcomm für Breezhaler

06.01.2016 | 06:29

Basel (awp) - Der Pharmakonzern Novartis arbeitet mit dem Technologieunternehmen Qualcomm an der nächsten Generation seines Inhaliergeräts Breezhaler zur Behandlung der Lungenerkrankung COPD (Raucherlunge). Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Qualcomm die Technologie-Lösung für die Konnektivität des Inhalators entwickeln, teilte Novartis Dienstagnacht mit. Die nächste Breezhaler-Generation soll im Jahr 2019 lanciert werden, heisst es weiter.

ra


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.