News

Coltene bringt Integration von Scican und Micro-Mega planmässig voran

21.01.2019 | 09:08

Altstätten (awp) - Beim Dentalproduktehersteller Coltene verläuft die Integration der im Oktober 2018 übernommenen Unternehmen Scican und Micro-Mega nach Plan. Der Schwerpunkt liege derzeit in der Zusammenführung der Marketing- und Verkaufsorganisationen, teilte Coltene am Montag mit.

Dadurch sollen rasch möglichst Synergien im Verkauf genutzt werden können, heisst es im Communiqué. Die Integration des Micro-Mega-Sortiments in die Coltene-Verkaufskanäle und das Cross-Selling von Scican-Produkten stünden dabei im Vordergrund, um das Wachstum der Dentalgruppe zu beschleunigen.

Weiter gab Coltene bekannt, einen Ergänzungsbau am Hauptsitz in Altstätten eingeweiht zu haben. Die Produktionsaufnahme in den neuen Räumlichkeiten sei für das Frühjahr 2019 geplant. Insgesamt wurden 12 Millionen Franken in den Aus- und Umbau investiert.

kw/rw


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.