News

Aktien New York: Dow und S&P 500 setzen Rekordjagd fort

16.04.2021 | 15:53

NEW YORK (awp international) - Auch am letzten Handelstag der Wochen haben sich die US-Börsen zu Rekorden aufgeschwungen. Der Dow Jones Industrial kletterte am Freitag im frühen Handel um 0,40 Prozent auf 34 172 Punkte. Auf Wochensicht steht für den Leitindex nun ein Plus von gut einem Prozent zu Buche. Der marktbreite S&P 500 rückte um 0,17 Prozent auf 4178 Zähler und damit ebenfalls auf eine weitere Höchstmarke vor.

Der technologielastige Nasdaq 100, der am Vortag kräftig angezogen hatte, blieb dagegen mit einem Minus von 0,19 Prozent auf 14 000 Zähler etwas zurück.

Trotz der Kursrally der vergangenen Wochen und Monate sehen Experten noch immer Aufwärtspotenzial: Die schweizerische Bank UBS erhöhte an diesem Freitag das Kursziel für den S&P 500 bis zum Jahresende von 4200 auf 4400 Punkte. "Da sich die Wiedereröffnung der Wirtschaft in den kommenden Monaten beschleunigen sollte, glauben wir, dass der Bullenmarkt weiterhin auf einem soliden Fundament steht", schrieb Investment-Chef Mark Haefele./bek/he


Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.