News

Tecan übernimmt Zulieferunternehmen für 22,5 Millionen Dollar

22.03.2019 | 20:53

Männedorf (awp) - Der Laborausrüster Tecan übernimmt für 22,5 Millionen Dollar ein Zulieferunternehmen mit Produktionsstätten in den USA und in Vietnam. Das Ziel sei es, die Fertigung von wichtigen maschinell bearbeiteten Präzisionsbauteilen für die "Liquid-Handling-Pumpen" vertikal zu integrieren, teilte Tecan am Freitagabend mit.

Tecan ist laut den Angaben heute der grösste Kunde dieses Zulieferers und für einen bedeutenden Anteil seines Umsatzes verantwortlich. Durch die Übernahme wolle der Laborausrüster von der langfristigen Bereitstellung von Bauteilen profitieren und dank der internen Belieferung auch Kosten sparen.

Der Kaufpreis von 22,5 Millionen Franken werde vollständig in bar geleistet, heisst es weiter. Der Abschluss der Transaktion unterliege verschiedenen Bedingungen, einschliesslich gewisser Genehmigungen in Vietnam.

Die Auswirkungen der Akquisition auf den Jahresabschluss 2019 von Tecan hänge vom genauen Zeitpunkt des Abschlusses der Transaktion ab. Da Tecan selbst der grösste Kunde sei, seien Verkäufe des Zulieferers an Dritte nur im "niedrigen bis mittleren einstelligen Millionenbereich" in Schweizer Franken zu erwarten.

Dennoch geht das Unternehmen davon aus, dass sich die Übernahme mit sofortiger Wirkung positiv im Gewinn pro Aktie niederschlagen werde. Zudem sollte sie sich leicht positiv auf die EBITDA-Marge 2019 auswirken. Es sei auch zu erwarten, dass die Kostenvorteile durch die vertikale Integration der Beschaffung über das Jahr 2019 hinaus die Profitabilität von Tecan verbessern würden.

tp/



Bitte warten...
Der Kursdaten-Push wurde aufgrund einer Zeitüberschreitung deaktiviert. Bitte klicken Sie auf "Seite aktualisieren", um fortzufahren.